Henke-Sass, Wolf GmbH

Durchflusswächter DW-K – vielfältig, zuverlässig, preisgünstig!  

Der DW-K wurde entwickelt z.B. zur Überwachung von Kühlkreisläufen mit kleinen Durchflussmengen. Kompakt und ideal für Schaltpunkte zwischen 0,1 und 2,5 l/min. Passend zu den Wünschen und Ansprüchen unserer Kunden. Das Prinzip: Ein Spezialkolben, mit Permanentmagnet ausgestattet, wird durch eine Feder in einer definierten Lage gehalten. Das Medium verschiebt den Kolben entsprechend dem Durchfluss gegen die Kraft der Feder. Bei Über- oder Unterschreiten des Schaltpunkts wird der außerhalb des Mediums gelegene Reedschalter durch den Permanentmagneten berührungslos geschaltet. Die Konstruktion ist absolut dicht, kann für eventuelle Reinigungsarbeiten leicht demontiert werden. Der spezielle, in Mess- und Führungsbereich geteilte Kolben kombiniert exaktes Schalten mit hoher Zuverlässigkeit. Des Weiteren ist dieser Durchflusswächter unempfindlich gegen Schmutz und Verkalkung.

  • Zur Überwachung von Schmiermittel-, Kühlmittel-, und Wasserkreisläufen
    (Gase auf Anfrage)
  • Individuelle Anschlusslösungen, Materialausführungen und Schaltbereiche –
    auch in kleinen Stückzahlen lieferbar
  • Niedrige Schaltpunkte möglich, großer Schaltbereich
  • Geringer Platzbedarf, leicht demontierbar
  • Robuste Ausführung, sehr betriebssicher bei hoher Lebensdauer preisgünstig
  • Lageunabhängig
  • Ideal für niedrige Schaltpunkte (zwischen 0,1 und 2,5 l/min)